Jahrmarkt im Bosteri

Nach unserem obligatorischen Frühstücksei, heute mit Kuchen und Kaschka, stattete heute ein Teil von uns dem Basar in Bosteri den Pflichtbesuch ab. Hier gibt es alles was man braucht und auch nicht braucht. Auf dem Rückweg gab es noch einen Zwischenstopp am örtlich Vergnügungzenftrum. Hier konnten wir die Aussicht im Riesenrad genießen 😳

Am Nachmittag wurde ein Ausritt hoch zu Ross für die Pferdeliebhaber organisiert.

Gegessen wurde abends im ortsbekannten Restaurant Baraschek.

P.S.

Heute ist eigentlich Feiertag in Kirgisien. Da aber Sonntag ist, wird der freieTag auf Morgen geschoben😜🇰🇬

Lehm zum Essen🤔

Sonnensegel auf dem Basar

Die Bäckerei ist in Betrieb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.